Baby (0-1 Jahr)

Ein Zimmer für Ihr Baby mit einer verminderten Umweltbelastung

Babyzimmer können Umweltgifte enthalten wie zum Beispiel VOC's (flüchtige organische Verbindungen).

Was in der Hausapotheke nicht fehlen darf

Wer Kinder hat, muss auf jede Eventualität vorbereitet sein. Dies gilt insbesondere für kleine Wehwehchen, die tagein tagaus drohen. Hier erfahren Sie, was in Ihrer Hausapotheke keinesfalls fehlen darf!

Worauf ist beim ersten Schuhkauf zu achten? Unsere Tipps

Den perfekten Kinderschuh zu finden, ist oft keine leichte Aufgabe.

Mit dem Baby ins Wasser ?

Merken Sie sich’s: Babyschwimmen ist total angesagt. Damit sich die Babys dabei so wohl fühlen wie kleine Fische im Wasser, hier einige Gedanken zum Ziel dieser Aktivität.

Bei der Geburt glaubt das Baby, es sei Teil seiner Mama und gemeinsam seien sie ein und dasselbe Lebewesen. Es denkt noch nicht als Individuum. Ab dem achten Monat beginnt das Baby zu realisieren, dass es sich von seiner Mama und seiner Umgebung unterscheidet.

10 Fragen zum Thema Milch abpumpen

Wenn die Mutterbrust einmal nicht gegeben werden kann, dann ist abgepumpte Muttermilch die erste Wahl. So erhält das Baby die wertvollen Anti- körper und den wohlbekannten guten Geschmack auch dann, wenn Mama einmal nicht da ist. Ihre Milch ist eine wahre Goldgrube – weisses Gold !

Baby Brauchen Berührung

Mit einer Massage tritt die Mutter in Beziehung zum Kind und lernt es besser kennen. Das Kind fühlt sich wohl und gewinnt an Selbstvertrauen.

Kinderkrankheiten: Keine Angst vor dem kleinen Piks

Kinderkrankheiten haben ihren Schrecken verloren. Das haben wir den Fortschritten in der Medizin zu verdanken, die uns inzwischen wirksame Mittel zur Vorbeugung und Behandlung bietet. Das heisst aber noch lange nicht, dass sie auf die leichte Schulter genommen werden können.

Seiten