Basteln für Halloween

Artikel von:

 

Halloween rückt immer näher. Es ist an der Zeit, die Kostüme auszuwählen, die Bonbontüten... und furchterregende Kürbis-Grimassen zu schnitzen. Eine tolle Aktivität für die ganze Familie. Hier kommt die Schritt-für-Schritt-Anleitungfür Ihre Halloween-Laterne und zwei gute Rezepte.

.. . . . . . . . . . . Schritt 1 . . . . . . . . . . . . . .

Halloween-Kürbis waschen und Deckel ausschneiden

Suchen Sie einen grossen, schweren und glänzenden Kürbis aus. Waschen Sie ihn und schneiden Sie den Deckel aus. Dafür müssen Sie mit einem sehr scharfen Messer in der Nähe des Stiels einstechen und das Messer in einem Kreis führen. Ziehen Sie anschliessend vorsichtig am Stiel und holen Sie den Deckel heraus.

. . . . . . . . . . . . Schritt 2 . . . . . . . . . . . . ..

Kerne und Fasern entfernen

Kratzen Sie die Kerne und Fasern heraus. Falls Sie die Kerne einpflanzen möchten, sollten Sie sie mit Küchenpapier abtupfen und auf einer glatten Fläche trocknen lassen. Sobald sie getrocknet sind, lagern Sie die Kerne für sechs Monate in einem Umschlag. Ende März ist Aussaatzeit. Achten Sie dabei darauf, dass zwischen den Kernen mindestens 20 cm Abstand sind!

. . . . . . . . . . . . Schritt 3 . . . . . . . . . . . . . .

Kürbisfleisch entfernen

Sobald die Kerne entfernt sind, kann man sich dem Kürbisfleisch widmen. Entnehmen Sie dieses mit einer Suppenkelle oder einem Eisportionierer und achten Sie dabei darauf, die Haut nicht zu durchstechen. Mit diesem vitaminreichen, leicht süsslichen Kürbisfleisch lassen sich leckere Gerichte vorbereiten, die den Kleinen garantiert schmecken.

. . . . . . . . . . . . Schritt 4 . . . . . . . . . . . . . .

Zeichnen und ausschneiden

Zeichnen Sie mit einem Filzstift ein. Monstergesicht. Falls Sie etwas ausbessern müssen, können Sie sich mit angefeuchtetem. Küchenpapier behelfen. Sobald die Formen gezeichnet sind, machen Sie sich mit einem
glatten Messer an die Arbeit.

. . . . . . . . . . . . Schritt 5 . . . . . . . . . . . . . .

Laterne anzünden

Nun muss nur noch die Laterne angezündet werden. Normalerweise werden dafür gewöhnliche Teelichter verwendet. In diesem Fall sollte man den Deckel nicht aufsetzen, weil der Kürbis sonst verbrennen könnte.


Vorsicht: Lassen Sie die Kinder nicht den Kürbis ausschneiden. Sie können noch nicht sicher genug mit dem Messer umgehen. Das Zeichnen können sie dagegen gern übernehmen.


Und nun auf zur Küche! Zwei leckere Rezepte für die ganze Familie : 

Share