Eltern werden

Wenn Kinder gegen Regeln verstossen, machen sie genau das, was sie als Kinder tun sollen. Und wir Eltern? Auch wir machen unseren Job, nämlich den des Erwachsenen, der darin besteht, den Kindern einen Rahmen und Liebe zu geben.

Das Baby ist da und Sie geniessen diese ganz besondere erste gemeinsame Zeit. Sind diese Flitterwochen zu dritt vorbei, stellt sich die Routine ein. Prinzipiell ist daran woran nichts auszusetzen, würde das Paarleben nicht so oft daran zugrunde gehen. Was kann man tun, damit die Flamme auch nach der Geburt lodert?

Die Postnatale Depression (PND), häufig mit dem Baby-Blues verwechselt und in 50% der Fälle über- haupt nicht diagnostiziert, bleibt ein Tabu. Die Kinder- psychiaterin Nathalie Nanzer aus Genf zeigt in ihrem aufklärenden Buch Lösungswege auf, um das Schwei- gen zu brechen. Interview.

Mutterinstinkt - Mythos oder Realität?

Die Annahme, die Liebe zum Kind liege in der Natur der Frau, hält sich hartnäckig in den Köpfen. Aber gibt es den Mutterinstinkt wirklich oder ist er ein reiner Mythos?

 «Papa, wie macht man ein Baby?»

Um ein Kind zu bekommen, braucht es manchmal me- dizinische Spitzentechnik. So war es bei Magali und Anthony. Ihre Geschichte, zu der auch ein unbezwing- licher Optimismus gehört, macht Lust, daran zu glau- ben, und sogar mehr als einmal...

Diese wohlgemeinten Ratschläge Erfahrene Papas und Mamas fühlen sich oft verpflichtet, Jungeltern unter die Arme zu greifen. « Dem Baby ist es zu warm! Dem Baby ist es zu kalt! » Sie wollen die frischgebackenen Eltern an ihren Erfahrungen teilhaben lassen… Wer ihre Motivation versteht, hat es leichter, dabei die Ner- ven zu behalten.